4:1 Sieg bei Espanol Karlsruhe – Strobel verletzt

4. August 2013

In der zweiten Runde des BFV-Pokals siegte unsere Truppe souverän mit 4:1 beim Landesligaaufsteiger Espanol Karlsruhe. Auf einem schlechten Platz spielten unsere Jungs trotzdem einen ansehnlichen Fussball und gingen durch ein Kopfballtreffer von Valencia nach Vorlage von Inguanta in Führung. In einem einseitigen ersten Durchgang gab es zahlreiche Möglichkeiten, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Jedoch erst Mayer erhöhte kurz vor der Pause nach feiner Einzelleistung. Zur Halbzeit kamen Strobel und Weindel. Leider verletzte sich Erich Strobel kurz danach schwer am Sprunggelenk. Er wird uns einige Wochen fehlen, was einen herben Verlust darstellt. Gute Besserung, Erich!

In der Folgezeit münzten Inguanta per Foulelfmeter und Schwager die spielerische Überlegenheit in Tore um und erhöhten auf 4:0. Kurz vor Schluss gelang den Gastgebern der Ehrentreffer nach einer Unachtsamkeit unsererseits.

In der dritten Runde trifft unser 1. FC nun auf den FC Östringen. Termin ist voraussichtlich Mittwoch der 14.August um 19 Uhr beim FC Östringen.

 

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner