Müde Bruchsaler nehmen auch Punkt aus Freiberg mit

7. September 2013

Mäßige Leistung reicht zum Punktgewinn

Unterstützt vom kleinen Fanblock unseres AH-Teams bot unser Team in der ersten Halbzeit beim SGV Freiberg noch eine ordentliche Leistung. Nach anfänglichen Schwierigkeiten übernahm unser Team schnell die Initiative und hatte in den ersten 45 Minuten mehr Spielanteile und die gefälligere Spielanlage. Ähnlich dem Führungstreffer der Reutlinger am Mittwoch wurde in der 22. Spielminute Rodriguez auf der linken Seite schön frei gespielt, dieser zog nach Innen und schloß mit rechts an den linken Innenpfosten aus ca. 13 Metern überlegt ab.

In der 45. Minute verursachte unser Team leider mal wieder einen Foulelfmeter, der vom Freiberger Sturmführer Muzliukaj sicher zum Ausgleich verwandelt wurde. Sehr ärgerlich…

Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen, doch nach etwa 55 Spielminuten hatte Freiberg eine starke, rund 20 Minuten dauernde Drangphase, bei der einige gute Chancen herausgespielt, aber glücklicherweise nicht genutzt wurden. Hier machte sich deutlich bemerkbar, dass Freiberg am Mittwoch spielfrei war, unser Team aber gegen die vielleicht stärkste Truppe der Oberliga, den SSV Reutlingen ran musste und Kräfte ließ.

Erst in der Schlussviertelstunde konnte sich unser Team wieder einigermaßen befreien, spielte aber den Ballbesitz nicht clever aus. Es wurde häufig mit langen Bällen agiert, die eine leichte Beute für die Freiberger Abwehrreihe waren. Zum Ende hin waren auch alle Anwesenden mit der Schiedsrichterleistung unzufrieden, unser Team über mehrfache Abseitsentscheidungen und Freiberg über die relativ einseitige Zweikampfauslegung zu unseren Gunsten.

Unmittelbar vor Spielende vergab Freiberg nochmals zwei gute Chancen, weshalb der Punktgewinn möglicherweise etwas glücklich erscheint. Wir nehmen den Punkt aber gerne mit und freuen uns, weiterhin ungeschlagen zu sein.

Videos:

Torfolge:
0:1 Rodriguez (22.)
1:1 Muzliukaj (45.)

Schiedsrichter:
Andreas Dusch (Kehl)

Zuschauer:
380

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner