Team II: TSV Rinklingen – 1. FC Bruchsal 1:1

9. September 2013

Unser Team begann diesmal sehr verhalten, was auch der Spielweise des Gegners geschuldet war, denn von der ersten Minute an mussten unsere Jungs immer wieder Fouls einstecken. Spielfluss kam somit natürlich nicht wirklich auf. Teilweise hatte man den Eindruck, dass die Gastgeber kein Interesse an Ballbesitz hatten, weil deren Zweikampfverhalten eher unseren Jungs als dem Ball galt.

Ansonsten plätscherte das Spiel so dahin, bis Mitte der 1. Halbzeit unserer Abwehr ein Anfängerfehler unterlief, den Galatovic mit einem Lupfer zur Führung nutzte. Dieser Gegentreffer rüttelte unsere Truppe wach, sie investierte plötzlich wieder mehr. Doch gegen die handballartige Verteidigung der Rinklinger rund um deren Sechzehner tat sich unser Team äußerst schwer. Dennoch gelang uns nach ca. 30 Minuten der Ausgleich durch Dino Mujcic: nach einer schönen Kombination wurde Mujcic im Strafraum frei gespielt und hatte nur noch wenig Mühe, erfolgreich abzuschließen.

Gleiches Bild in Halbzeit zwei: Rinklingen stand mit neun Mann tief um den eigenen Strafraum und schlug fast ausschließlich lange Bälle aus der Gefahrenzone in Richtung Ein-Mann-Sturm. Trotzdem ergaben sich für uns immer wieder Möglichkeiten zum Torabschluss, doch wurden diese nicht mit letzter Konsequenz genutzt. Umgekehrt konnten wir froh sein, dass Rinklingen keinen seiner wenigen Konterchancen nutzte, sonst hätten wir dieses Spiel an diesem Tag vermutlich verloren.

Hoffen wir darauf, dass unsere Jungs sich die verlorenen Punkte beim Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TSV Rheinhausen zurückholen. Unsere Jungs würden sich dabei sehr über etwas Zuschauerzuspruch freuen…

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner