Remis zum Saisonstart

24. August 2014

In einer in der ersten Halbzeit abwechslungsreichen Partie mussten wir uns die Punkte mit den Gästen aus Schwetzingen teilen. Unsere frühe Führung durch Valencia drehten die Gäste innerhalb von drei Minuten in einen Rückstand. Doch unser endlich wieder fitte Torjäger Erich Strobel glich noch vor der Halbzeit zum Endstand aus.

In der ersten Halbzeit zeigte unser Team ein gutes und engagiertes Spiel und ging verdient in Führung. Leider wollten unsere Jungs dann zu viel und versäumten es, das Spiel stattdessen zu kontrollieren und zu beruhigen. Infolgedessen geriet unser Team in einen Konter und musste den Ausgleich und nur kurz danach durch eine Standardsituation sogar den Rückstand hinnehmen. Es spricht aber für unsere Mannschaft und ihre Moral, dass sie noch vor der Halbzeit den Ausgleich erzwang. In der zweiten Halbzeit blieb es ein ausgeglichenes Spiel, allerdings ohne weitere Tore.

Fazit: Wir versäumten es in der ersten Halbzeit, den berühmten Sack zuzumachen. Trotzdem war unser Coach Rüdiger Menges aufgrund des Neuaufbaus des Teams nach dem Abstieg aus der Oberliga zufrieden, auch da unser Torjäger Dennis Schwager noch nicht zur Verfügung steht.

Bereits am Donnerstag um 19 Uhr steht das schwere Auswärtsspiel beim TSV Reichenbach an, die nach eigenem Bekunden den Traum von der Oberliga nach Platz 4 in der letzten Saison noch nicht abgehakt haben. bei der Reserve des Regionalligisten Spvgg. Neckarelz an.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner