1.FC Bruchsal empfängt den TSV Reichenbach

6. September 2016

Am Samstagmittag um 16:00 Uhr ist der TSV Reichenbach zu Gast im Bruchsaler Sportzentrum.
Beim 1.FC Bruchsal steht nach dem vergebenen Sieg bei Aufsteiger Eppingen die Mannschaft in der Pflicht,
denn mit nur 2 Punkten aus 3 Spielen steht man klar hinter den Erwartungen und braucht unbedingt so schnell wie möglich ein Erfolgserlebnis.
Aber auch der Gast aus dem Albtal kann mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein, denn mit 2:11 Toren und 0 Punkten liegt man zur Zeit auf dem letzten Platz der Tabelle.
Im Direktvergleich hat der 1.FC Bruchsal klar die Nase vorne und auch das letzte Spiel im Dezember, konnte der 1.FCB mit 1:0 für sich entscheiden.
Für Trainer Hicham Ouaki geht der 1.FCB als klarer Favorit in die Partie gegen den angeschlagenen Gegner aus Reichenbach, gleichzeitig ist aber auch der Druck auf der Seite des 1.FCB, der es im ersten Heimspiel gegen den VFR Mannheim nicht geschafft hat, in einem ordentlichen Spiel die Chancen in Tore zu verwandeln und somit den kappen Vorsprung über die Zeit zu retten. In Eppingen sei es noch schlimmer gewesen, zwar hatten die Eppinger laut Ouaki auch ihre Chancen, doch die Überlegenheit des 1.FCB sei groß gewesen und trotzdem musste man sich erneut mit nur einem Punkt begnügen.
Der Trainer ist sich sicher, dass der TSV alles tun und versuchen wird um mindestens einen Punkt aus Bruchsal zu entführen, was für sie in dieser schwierigen Situation schon ein großer Erfolg wäre.
Sein Team wird das Spiel machen müssen und nach drei sieglosen Spielen auch endlich den ersten „Dreier“ einfahren.
Phasenweise hat der Gast aber schon gezeigt was in der Mannschaft steckt und daher wird man erneut hellwach sein müssen und dem Gegner von Anfang an klar zu machen, dass sie keine Chance haben etwas aus Bruchsal mitzunehmen.
Noch mal darf es nicht passieren, dass man einen Sieg in den letzten Sekunden aus der Hand gibt und deshalb muss die Konzentration von der ersten Minute bis zum Abpfiff hochgehalten werden.
Trainer Hicham Ouaki, dem langsam die Argumente ausgehen verlangt von seiner Mannschaft am Samstag ohne wenn und aber einen Heimsieg. Dafür hat man mit den Spielern auch Klartext geredet und will nun einen neuen Schritt in die richtige Richtung tun.
Drücken wir dem Trainerteam und der Mannschaft die Daumen das es gelingen möge.

tsv reichenbach

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner