1.FC Bruchsal verpasst Titelverteidigung bei der Stadtmeisterschaft

9. Januar 2017

Fußball pur gab es am Sonntag in der Bruchsaler Sporthalle bei der Stadtmeisterschaft.
Bereits um 09:00 Uhr ging es los mit den Spielen der AH-Mannschaften, die wieder mit Spaß und dem dazu gehörigen Ernst den Sieger aus zwei Gruppen ausspielten.
Im ersten Halbfinale setzte sich Obergrombach knapp mit 1:0 gegen den SV62 Bruchsal durch und im 2.Halbfinale war es der FC Heidelsheim, der den FC Untergrombach mit 4:1 bezwang.
Damit trafen sich im kleinen Finale der SV62 Bruchsal und der FC Untergrombach zum Spiel um Platz 3, welches der FC Untergrombach klar mit 6:1 für sich entscheiden konnte.
Im Finale setzte sich schließlich der FC Heidelsheim mit 2:0 gegen den FC Obergrombach durch.
Nach der Siegerehrung ging es gleich weiter mit den Spielen der A-Jugendmannschaften. Nach spannenden Spielen setzte sich hier die Jugend des 1.FC Bruchsal mit 9 Punkten durch und errang damit den Titel des Stadtmeisters. Zweiter wurde der SV62 Bruchsal mit 4 Punkten und dritter die SG Unter-/Obergrombach.
Danach ging es dann endlich los mit den Spielen der 1.und 2. Mannschaften welche in zwei fünfer Gruppen um den Titel spielten. Auch hier sahen die Zuschauer wieder unterhaltsame Spiele die einiges zu bieten hatten. Problemlos setzte sich hier in der Gruppenphase, der 1.FC Bruchsal durch und zog ohne Verlustpunkte bei 21:1 Toren ins Halbfinale ein, wo man den FC Untergrombach knapp mit 1:0 besiegte und damit als erster Finalist feststand.
Der FC Heidelsheim besiegte im zweiten Halbfinale den FSV Büchenau klar mit 3:1 und folgte dem 1.FCB ins Finale, wo der 1.FCB regelrecht überrannt und mit 6:1 besiegt wurde. Glückwunsch an den FC Heidelsheim der nun den Titel des Stadtmeisters jetzt inne hat. Dritter wurde der FSV Büchenau, der das Spiel um Platz 3 gegen den FC Untergrombach mit 1:0 für sich entschied.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner