Pokalaus gegen Oberligist Nöttingen

30. Juli 2017

Pokalaus gegen Oberligist Nöttingen

Man hat sich beim 1.FCB einiges für die Partie gegen den Pokalverteidiger vorgenommen und lange sah es auch nicht schlecht aus für die Jungs von Coach Hicham Ouaki.
Der Gast der bereits in der 3.Minute die erste Chance hatte, konnte nur eine Minute später durchatmen, als ein Schuss von Jonas Malsam knapp über den Kasten strich.
In dieser Phase sah der Gastgeber mehr als ebenbürtig aus und erspielte sich weitere Möglichkeiten. Der FCN war immer gefährlich wenn es schnell wurde, jedoch benötigte es einen individuellen Fehler des 1.FC um in der 36.Minute durch Ernesto De Santis mit 1:0 in Führung zu gehen.
Dieser Treffer war nicht ohne Folgen für das Spiel des 1.FCB, bei dem nun die Sicherheit und Leichtigkeit verloren ging.
Anders beim FCN, erst ging in der 39.Minute ein Kopfball knapp am rechten Pfosten vorbei ins leere, aber in der 42.Minute nutzte Colin Bitzer eine Lücke und erzielte mit einem Schuss ins lange Eck das 2:0 für seine Farben.
Bei diesem Zwischenstand blieb es bis zum Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Mario Hildenbrand.
Unverändert kam die Mannschaft von Ouaki zurück in die zweite Hälfte, aber man kam nicht mehr richtig in die Partie zurück, zwar hatte Kevin Esswein in der 55.Minute eine Chance, doch sein Kopfball verfehlte das Tor. Der Oberligist nahm mehr und mehr das Heft in die Hand und spielte sein Spiel. Der 1.FCB, bei dem Spieler wie
Tobias Schongar, Marius Diebold, Mario Pavkovic und Chris Roosevelt Jones fehlten, war jetzt völlig neben der Spur und machte es dem Gast zu einfach. Der Coach reagierte und brachte in der 64.Minute Felix Ehinger für Kevin Esswein in die Partie.
Die nächste Möglichkeit hatte aber erneut der Gast, doch Kapitän Isa Kaykun klärte noch in letzter Sekunde zur Ecke.
Nach einer weiteren Unachtsamkeit tauchte in der 71.Minute der FCN Spieler Leo Neziraj frei vor Oliver Nell auf und hatte keine Probleme den Ball zum 0:3 über die Linie zu bringen. Das 0:4 folgte nur kurze Zeit später, in der 75.Minute durch Mario Bilger.
Es war jetzt eine mehr als klare Angelegenheit für die Gäste, die nur noch wenig Gegenwehr verspürten.
Beim 1.FCB kam in der 79. Minute M.Zelic für I.Noura und in der 81.Minute A.Bakel für Kapitän I.Kaykun ins Spiel.
Am Spiel änderte sich nichts mehr, nur der junge A.Dermirci kam noch kurz vor Schluss für den angeschlagenen Jonas Malsam.
Jetzt wo der Pokal wieder Geschichte ist, kann man sich in aller Ruhe auf die neue Saison vorbereiten, und dies wird man natürlich auch gründlich tun.
Coach Ouaki meinte nach der Partie, dass man sich gut vorbereitet hatte und die taktischen Vorgaben mit der Grundordnung die ersten 30 Minuten überragend gespielt hat. Dies hat ihm sehr gut gefallen, das Umschalten und die schnelle Balleroberung hat alles funktioniert, bis zu diesem individuellen Fehler, durch den dann die Nöttinger Führung heraussprang, dass sei sehr schade gewesen. Auch beim zweiten Treffer sei man selbst schuld gewesen und dieses 2:0 spiegelte absolut nicht die Leistung der ersten Halbzeit.
In der Halbzeit habe man nochmals versucht die Mannschaft zu motivieren und aufzubauen, doch es war jedem klar, dass es gegen diesen Gegner der für Ouaki der Aufstiegsfavorit in der Oberliga ist, sehr schwer werden würde.
Der Anfang war wieder gut, doch man musste in viel Laufbereitschaft investieren um mithalten zu können und dies hätte man nicht geschafft und daher gingen irgendwann auch die Kräfte verloren, zumal die Bank heute sehr dünn besetzt war. Er sei jedoch zufrieden wie die Mannschaft insgesamt aufgetreten ist, es waren gute Phasen, sehr gute Phasen aber auch schlechte Phasen dabei und deshalb geht der Sieg für den FCN auch in Ordnung.

Aufstellung 1.FC Bruchsal:
O.Nell, I.Kaykun (81.Min. A.Bakel), G.Pannerselvam, J.Malsam (87.Min. A.Dermirci), D.Reiß, I.Noura (79.Min. M.Zelic), P.Lima, M.El Wardi, K.Esswein (64.Min. F.Ehinger), S.Rutz, M. Saez Mota

Bank:
A.Bakel, F.Ehinger, M.Seidel, A.Demirci, M.Zelic, C.Reuer

Tore:
0:1 Ernesto De Santis (36.Min.), 0:2 Colin Bitzer (42.Min.), 0:3 Leo Neziraj (71.Min.), 0:4 Mario Bilger (75.Min.)

Schiedsrichter:
Mario Hildenbrand (Wertheim), Dennis Boyette, Christopher Funk

 

Mehr Bilder vom Spiel wie immer auf unserer Facebook-Seite

https://www.facebook.com/1-FC-Bruchsal-120352964642410/

oder hier:

https://www.facebook.com/joachim.mai.75

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner