Trainer Hicham Ouaki erwartet schweres Spiel beim ASV

3. Oktober 2017

Trainer Hicham Ouaki erwartet schweres Spiel beim ASV

Nach der doch enttäuschenden Leistung im letzten Heimspiel, heißt es jetzt so schnell wie möglich den Kopf frei zu bekommen und in die Erfolgsspur zurück zu finden.
Das dies beim ASV Durlach alles andere als einfach wird, dürfte jedem klar sein.
Nach größeren Startproblemen, kommt der ASV immer besser in Fahrt und feierte zuletzt zwei Siege in Folge.
Wenn der ASV und der 1.FCB aufeinandertreffen, sind das zumeist immer brisante Partien.
Für Trainer Ouaki besitzt der ASV einen starken und breiten Kader, der ähnlich wie Heddesheim seine Anlaufschwierigkeiten hatte.
Der deutliche 3:0 Heimerfolg gegen die SG HD-Kirchheim ist für den FC-Coach kein Zufall, vielmehr sieht er den ASV auf einem besseren Weg und erwartet daher ein schweres Spiel.
Der Platz ist nicht einfach zu bespielen und wird es uns nicht leicht machen unser Spiel zu spielen.
Weiter meinte der Coach das man sich nach der Heimniederlage schnell fangen müsse und die Partie in Durlach eine kleine Herausforderung wird.
Letzte Saison gab es eine deutliche 3:0 Niederlage für den 1.FCB, der im Direktvergleich aber klar die Nase vorne hat.
Es wäre schön, wenn in dieser schwierigen Situation viele FC’ler den Weg aus der Barockstadt nach Durlach finden, um dem Team Rückendeckung bei dieser schweren Partie zugeben.
Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner