Tagesausflug der F1-Junioren nach Tripsdrill

4. Oktober 2017

Tagesausflug der F1-Junioren nach Tripsdrill
Samstagvormittag. Für die F1-Junioren normalerweise die Zeit, in der die jungen Kicker sich in Staffelspielen messen, das Passspiel üben, den ein oder anderen neuen Trick kennen lernen oder das Toreschießen trainieren. Nicht so an diesem sonnigen und trockenen Tag, denn das Trainer-Team um Mario Baleta, Christian Alvaro und Giuseppe Pintaudi hatte einen Tagesausflug nach Tripsdrill organisiert. Sehr erfreut zeigte sich das Trainergespann, dass fast alle (!) Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern dabei waren. „Jung und Alt“ hatten sichtlich viel Spaß bei den Attraktionen. Ein gemeinsames Picknick bot für die Erwachsenen die Möglichkeit, sich auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. So erlebten alle einen kurzweiligen Tag, der wie im Flug verging und die Mannschaft noch ein Stück weiter zusammenschweißte. Das Trainer-Team bedankt sich bei allen Eltern, dass sie ihren Kindern diesen Tag ermöglicht haben. (gp)

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner