Pokalsieg der C2 im Achtelfinale

16. Oktober 2018

Pokalsieg der C2 im Achtelfinale

Durch einen tollen und spannenden 4:3 Sieg(n. Verlängerung) gegen den VFB Bretten steht unsere C2 im Viertelfinale des Kreispokals.
Es war ein typischer Pokalabend, Anpfiff unter Flutlicht um 18.30 Uhr auf unsrem Hauptplatz. Wenige Minuten später erzielte Patrick durch einen sehenswerten 20m Weitschuss bereits das 1:0 für den FC.
Die Brettener erhöhten daraufhin den Druck und hatten ihre stärkste Phase im Spiel. Bis zur Pause drehten sie das Ergebnis auf 1:2. Danach allerdings waren unsere Jungs wieder voll da, sicher in der Defensive, kampfstark im Mittelfeld und zielstrebig nach vorne. Nach einem Freistoß von Kevin erzielte Manuel mit dem Kopf das 2:2. Kurze Zeit später war es wieder Manuel, der sich stark im Strafraum durchsetzte und allein vor dem gegnerischen Torwart zum 3:2 einschoss. Der Jubel war groß! Im weiteren Verlauf hatten wir das Spiel im Griff. Aufgrund einer starken Laufleistung und vielen gewonnenen Zweikämpfen kamen die Brettener kaum zu Chancen. Die Spielzeit war um, der sehr korrekte Schiedsrichter ließ 4 Minuten nachspielen. Bretten warf alles nach vorne und erzielte nach einer Ecke in der 74 Minute den Ausgleich zum 3:3. Verlängerung!
Die Jungs zeigten Charakter und Moral. Im Anschluss an eine überragende Ecke von Jordi musste Patrick in der 73 Minute am langen Pfosten nur noch den Fuß hinhalten. 4:3…, der Jubel war riesig! Dies reichte zum Einzug ins Viertelfinale. Aufgrund der starken und geschlossenen Mannschaftsleistung und der tollen Moral im Team geht der Sieg völlig in Ordnung. Vielen Dank auch an die tollen Fans und verletzten Spieler, die ihre Mannschaft an diesem denkwürdigen Abend anfeuerten.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner