1.FC Bruchsal vor schwerer Aufgabe, Entwarnung bei Trainer Ouaki

24. Oktober 2018

1.FC Bruchsal vor schwerer Aufgabe, Entwarnung bei Trainer Ouaki

Zur Freude aller hat sich der Verdacht auf einen Schlaganfall bei Trainer Hicham Ouaki nicht bestätigt. Dem Coach geht es soweit gut wie er am Dienstagabend beim Training im Sportzentrum sagte.
Angeschlagen ist vor dem Topspiel am kommenden Samstag gegen den Tabellenzweiten VFB Gartenstadt aber noch die Mannschaft des 1.FCB.
Kapitän Isa Kaykun der beim Training fehlte und immer noch Probleme mit der Schulter hat, muss noch einige Termine beim Physio wahrnehmen, sodass hinter seinem Einsatz noch eine großes Fragezeichen steht. Auch der Einsatz von Lukas Cambeis (Knie) und Christian Reuer (Sprunggelenk) ist derzeit fraglich.
Dies alles macht es natürlich nicht einfacher, was Mut für das Spiel, ist aber die Tatsache das man gegen spielstarke Gegner die letzte Zeit meistens gut ausgesehen hat.
Beim Gegner der erst eine Niederlage in dieser Runde einstecken musste läuft es zur Zeit fast von alleine. Mit dem zweitbesten Sturm und der besten Abwehr der Liga steht man punktgleich mit Tabellenführer Sandhausen auf Platz 2 und hat noch einiges vor.
Die bislang einzigen zwei Partien untereinander, konnte der 1.FCB für sich entscheiden.
Und auch am Samstag wird unsere Mannschaft wieder alles versuchen seinen Fans ein gutes Spiel zu bieten, kommen sie deshalb ins Stadion und helfen sie unserer Mannschaft durch ihre Unterstützung in dieser schwierigen Situation.
Anstoß im Sportzentrum ist am Samstag um 15:30 Uhr.

 

 

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner