Pokaltraum endet für die C2 im Halbfinale gegen Kickers Büchig

13. November 2018

Pokaltraum endet für die C2 im Halbfinale gegen Kickers Büchig

Für die C2 des 1.FC Bruchsal endete am 12.11.2018 gegen die Top-Mannschaft vom SV Kickers Büchig ihr Pokaltraum im Halbfinale:

Die haushoch favorisierten Gäste setzten das von Norbert Reichert, Jürgen Pfeffer und Andreas Weiß trainierte C2-Team von Beginn an unter Druck. Unser Ziel, die „0“ so lange wie möglich zu halten, ging nicht auf. Nach fünf Minuten schob einer der SV-Angreifer nach einem mustergültig vorgetragenen Angriff frei vor unsrem Tormann Luis zur Führung ein. Die Mannen um Kapitän David gaben aber nicht auf und kämpften unermüdlich gegen die technisch und körperlich klar überlegenen Gegner weiter. Nach einem Distanzschuss kurz vor dem Pausenpfiff ging man mit einem 0:2-Rückstand in die Kabine.

Hier schworen wir uns nochmal auf unsre Tugenden ein und lobten das Ziel, einen Treffer zu erzielen, aus. Aufopferungsvoll kämpften unsre Spieler weiter, doch gegen die größtenteils mindestens 1 Jahr älteren Büchiger war kein Kraut gewachsen. Beim Stand von 6:0 für die Gegner wurde ein Steilpass auf Jordi, der allein auf das Kickers-Tor zugelaufen wäre, vom Schiedsrichter wegen Abseits‘ zurückgepfiffen. Eine knappe Entscheidung, die man in Anbetracht des Ergebnisses zu diesem Zeitpunkt evtl. auch hätte anders pfeifen können.

So endete die Partie leistungsgerecht mit einer 0:6-Niederlage.

Wir Trainer sind mit der Moral und der Kampfbereitschaft unsres Teams hochzufrieden und stolz auf die Truppe. Ihr habt Tolles geleistet.

Am kommenden Samstag, den 17.11.2018, steht im heimischen Sportzentrum um 11 Uhr das letzte Vorrundenspiel gegen die JSG Graben-Neudorf-Hambrücken an.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner