D1 Jugend setzt sich im Pokal gegen FV Hambrücken durch

19. November 2018

D1 Jugend setzt sich im Pokal gegen FV Hambrücken durch
Bruchsal, 14.11.2018
Bei leichtem Nebel traf am Mi 14.11.2018 um 18h00 Uhr unsere D1 im Rahmen des Kreispokals D Junioren in der 4. Runde zuhause auf die D1 des FV Hambrücken. Beide Mannschaften belegen in der aktuellen Verbandsrunde vordere Tabellenplätze. Dementsprechend spannend wurde diese Begegnung erwartet. Nach wenigen Minuten kamen unsere Jungs durch einen langen Ball kurz vor dem Tor zum Abschluss und konnten den Ball ins Tor befördern, der Treffer war jedoch aufgrund einer Abseitsstellung nicht gültig. Wenige Minuten später verhinderte der Torpfosten den ersehnten Führungstreffer. Danach kam der FV Hambrücken besser ins Spiel und konnte nach einer Balleroberung nahe der Seitenauslinie eine Flanke direkt vor das Bruchsaler Tor spielen, so dass ein gegnerischer Stürmer in der 15. Spielminute das 0:1 für Hambrücken erzielen konnte.
Unsere Jungs zeigten dennoch Moral und Kampfgeist und konnten wie auch der FV Hambrücken einige Spielzüge mit entsprechenden Torchancen absolvieren. Kurz vor der Halbzeit (29. Minute) gelang Florent G. durch ein Schuss aus mittlerer Distanz der Ausgleich zum 1:1, indem der Ball vom Innenpfosten abprallte und dann ins Tor ging. Kurz danach erfolgte der Halbzeitpfiff. Mit dieser Aktion fiel die Last des Rückstandes von unseren Spielern und ein Motivationsschub setzte ein.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten beide Teams wieder in Führung zu gehen. Dies gelang dann überraschend bereits in der 33. Spielminute als ein abgefälschter Ball den Weg ins Tor des FV Hambrücken fand und wir damit das Spiel gedreht hatten und in Führung lagen. Die Spannung ließ jedoch nicht nach, im Gegenteil: Wenige Minuten später, in der 37. Spielminute gelang dem FV Hambrücken der Ausgleich zum 2:2 nachdem unser Torwart einen Angriff von der linken Seite abgewehrt hatte und dann beim Nachschuss aus mittlerer Position das Nachsehen hatte. Alles war wieder offen und der Eine oder Andere dachte evtl. schon an ein mögliches Neunmeterschiessen.
Doch es war noch genügend verbleibende Spielzeit. In der 44. Spielminute bekamen unsere Jungs einen Eckball, der ideal ausgeführt den Ball im hohen Bogen wenige Meter direkt mittig vor das Tor brachte wo unser Spieler David S. per direktem Kopfball den Ball unhaltbar ins Netz beförderte und damit der 1.FC Bruchsal mit 3:2 wieder in Führung ging. Nach einigen weiteren Chancen auf beiden Seiten befanden wir uns nun bereits in der 55. Spielminute, als bei einem Angriff des FV Hambrücken aufgrund eines Fouls innerhalb des Strafraums auf Neunmeter entschieden wurde. Folgte jetzt der Ausgleich zum 3:3? Der Schütze trat zum Neunmeter an. Unser Torwart Benno H. machte sich bereit und behielt die Nerven. So gelang es ihm den Schuss durch eine Glanzparade abzuwehren, allerdings prallte der Schuss ab und gelang direkt zu einem Spieler des FV Hambrücken, der erneut abschließen konnte, jedoch verfehlte der Nachschuss das Bruchsaler Tor. In den Schlussminuten konnte der Spielstand durch erhöhten Ballbesitz und sichere Pässe unsererseits gewahrt werden, so dass unsere Jungs sich den Sieg von 3:2 redlich verdient haben und positiv auf das Halbfinale im April 2019 schauen.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner