C2 zu Gast auf der Sportschule Schöneck

30. Januar 2019

C2 zu Gast auf der Sportschule Schöneck

am Samstag den 26.01 durften unsere C2-Jungs auf dem tollen Kunstrasen der Sportschule Schöneck gegen die Badische U14 Auswahl der Juniorinnen antreten.
Keiner wusste so genau was da auf uns zukommen würde. Selten gingen die Jungs so konzentriert und motiviert in ein Spiel. Die Einstellung stimmte und die Worte von Trainer Norbert Reichert fanden Gehör. Das vorgegebene Spielsystem wurde konsequent umgesetzt.
Somit konnten wir uns auf Augenhöhe mit den Juniorinnen messen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf gutem Niveau. Die C2 Jungs attackierten früh und ließen die starken Mädchen nicht recht ins Spiel kommen. Die ersten schönen Spielzüge wurden aufgebaut. Die starke Defensive der badischen U14 ließ allerdings keine klaren Torchancen zu. Die erste Chance hatten wir nachdem Patrick von der linken Seite das Spiel nach rechts verlagerte und David schön von der Grundlinie in den Rückraum legte. Allerdings ahnten die taktisch sehr gut ausgebildeten Juniorinnen den Spielzug und blockten den Torschuss ab. Der Führungstreffer für uns kam dann ziemlich aus dem Nichts. Eine hohe Flanke von der linken Seite konnte die zentrale Abwehrspielerin der U14 nicht sauber mit dem Kopf klären und Manuel stand bereit, um aus 12m volley den Ball unhaltbar vorbei an der Torhüterin ins Tor zu hämmern. Dies war zugleich der Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit verstärkten die Mädchen Ihre Offensivkraft. Die Defensive um unsere zentralen Abwehrspieler Silas, Moritz, Kevin und Luis war gefordert. Entschlossen wurde jeder Zweikampf geführt. Bezeichnend für das Engagement der Zweikämpfe war ein Schlag in Luis Gesicht, welches mit Nasenbluten endete. Nichts Vorsätzliches von der Gegnerin, aber es wurde in einem sehr fairen, jedoch auch hart umkämpften Spiel, um jeden Meter gekämpft. In der 42-sten Spielminute konnte sich die rechte Offensive der U14 bis vor das Tor von Finn durchkombinieren. Aber auf unseren starken Torhüter Finn war in der eins zu eins Situation wieder einmal 100% Verlass.
Dann kam es zu einer Ecke für uns, von Patrick von links getreten, hoch in den Fünfmeterraum gesegelt. Unser Kopfballspezialist Manu erahnte die Situation. Die sonst starke und fehlerfreie Torhüterin faustete am Ball vorbei und Manu erzielte per Kopf das 2:0 ins leere Tor.
Damit war die Vorentscheidung gefallen. Dies machte sich auch bei den Jungs bemerkbar. Der Druck fiel ab und die letzten 10 Minuten war Schaulaufen mit Hacke-Spitze-Einszweidrei angesagt.
Kurz vor Schluss wurde bei der U14 Auswahl Romy Bräutigam vom FC Bruchsal als Torfrau eingewechselt. Es entstand eine kuriose Situation da sich somit Bruder Luis und Schwester Romy bei einem offiziellen Spiel gegenüberstanden. Doch jegliche Versuche von Luis bei seiner Schwester ein Tor zu erzielen wurden von der starken Defensive abgewehrt.
Am Ende stand ein stolzer und verdienter 2:0 Sieg für unsere C2 Jungs gegen eine sehr starke Badische U14 Auswahl.
Die sichere Defensive mit Silas, Jidu, Miles und Moritz stand wieder einmal und hielt hinten die Null. Das Mittelfeld um Luis, Kevin, Patrick und David verstand es die Räume eng zu machen und das Offensivspiel aufzubauen. Die Offensivspieler Eric, Manu, Delschot und Davide zeigten sehr gute Ansätze. Einziger Wermutstropfen an einem sonst sehr schönen Spieltag war die Verletzung von Ivo bereits nach 5 Minuten – gute Besserung -!
Wenn sich jetzt noch bei allen Spielern eine regelmäßige Trainingsbeteiligung einstellt steht einer erfolgreichen Runde nichts mehr im Weg.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner