Erfolgreicher Auftritt beim Gastspiel in Zuzenhausen

18. März 2019

Erfolgreicher Auftritt beim Gastspiel in Zuzenhausen
Nach sechs sieglosen Partien in Folge, ging der 1.FC Bruchsal am Sonntagmittag beim FC Zuzenhausen mit einem 2:0 Erfolg endlich wieder als Sieger vom Platz. Die Erleichterung war bei allen Beteiligten zu sehen, Marius Diebold „Die Erleichterung ist riesengroß“.Schon in der Anfangsphase machte der 1.FCB deutlich, dass an diesem Tag nur einer die Punkte holt.M.Diebold „Wir sind wie geplant über den Kampf gekommen und haben ganz gut ins Spiel gefunden, der Gegner war nur bei dem einen oder anderen Konter gefährlich“.Der 1.FCB war die spielbestimmende Mannschaft und erspielte sich gute Möglichkeiten. Ursino Lima scheiterte in der 21.Minute am Heim-Keeper, Minuten später war es Sebastian Rutz der eine gute Möglichkeit vergab.Die gefährlichste Situation der Gastgeber in der 30.Minute nach einem Konter von Christopher Wild der aber nicht abschließen konnte.Nachdem ein Kopfball von Carsten Walther in der 31.Minute knapp das Ziel verpasste, blieb es bis zum Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Daniel Schindler beim 0:0.Der 1.FCB erwischte einen perfekten Start in die zweite Hälfte, nach einer Flanke von Jonas Malsam in der 46.Minute konnte Morilla Morito zur verdienten Führung einen Kopfball verwerten. Die Schneiter-Truppe blieb am Drücker und machte weiter das Spiel, verpasste aber dabei frühzeitig den Deckel draufzumachen. „Wenn du 1:0 führst kommst du ein bisschen ins zittern, der Gegner wirft alles nach vorne und wir haben unsere Konter nicht sauber zu Ende gespielt.“Walter machte in der 73.Minute Platz für Fabian Geckle, der schon fünf Minuten später eine weitere Möglichkeit hatte aber an Keeper Lissek scheiterte.Nach einer Ecke in der 85.Minute, stand Malsam noch der Pfosten im Weg, doch nur drei Minuten später dann doch die Entscheidung. Nachdem Ursino Lima im Gegnerischen Strafraum nur durch ein Foul zu stoppen war, zeigte Schiedsrichter Schindler auf den Punkt.Sebastian Rutz übernahm die Verantwortung und verwandelte den fälligen Elfer sicher zum 2:0.Tobias Schongar kam anschließend für Ursino Lima in die Partie wie in der 91. Ferreira Barbosa für Reuer und in der 92. Demirci für Peric.Nach dem Schlusspfiff war die Freude rund um den 1.FCB groß „Ich freue mich jetzt erstmal für uns alle, es tut einfach mal gut fürs Gemüt, denn wir arbeiten ja intensiv an vielen Dingen. Unterm Strich bin ich heute sehr zufrieden.“ So Trainer Mirko Schneider die Reaktion von der Mannschaft gefordert hatte.Mit etwas mehr Ruhe kann sich das Team jetzt auf den nächsten Gegner am kommenden Wochenende, die SG Heidelberg-Kirchheim vorbereiten, denn auch in diesem Spiel zählt nur ein „Dreier“.

Aufstellung 1.FC Bruchsal:Terzopoulos, Reuer (91. Ferreira Barbosa), Morilla Morito, Kaykun, Malsam, Diebold, Walther (73. Geckle), Peric (90+2. Demirci), Schiek, Ursino Lima (88. Schongar), Rutz
Bank:Geckle, Demirci, Ferreira Barbosa, Schongar
Tore:0:1 (48.Min. Morilla Morito), 0:2 (88.Min. Rutz),
Trainer: Schneider, Böhmer
Schiedsrichter/in: Daniel Schindler (Leimen), Wiebke Frede, Adrian Bartoschek

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner