1.FC Bruchsal will beim Aufsteiger den nächsten „Dreier“

9. April 2019

1.FC Bruchsal will beim Aufsteiger den nächsten „Dreier“

Nach 10 Punkten aus den letzten vier Spielen hat sich der 1.FCB unter Mirko Schneider stabilisiert und in der Tabelle auf Platz 7 verbessert.
Der positive Trend soll auch am kommenden Sonntag beim Auswärtsspiel in Wieblingen vorgesetzt werden.
Die Stimmung in der Mannschaft ist gut und die Einstellung passt und daher strebt man beim Tabellendreizehnten den nächsten „Dreier“ an.
Auch Chef-Coach Mirko Schneider zeigt sich zuversichtlich „In Wieblingen wollen wir jetzt unsere gute Leistung vom Heimspiel bestätigen und auch dort 3-fach Punkten. Der TSV verfügt über eine erfahrene Mannschaft, die aktuell gegen den Abstieg kämpft. Auch dort brauchen wir unseren Kampfgeist gepaart mit unserer spielerischen Klasse. Dann werden wir auch dort in der Lage sein zu Punkten.“
Der Gastgeber und Aufsteiger TSV Wieblingen, ist seinerseits seit 3 Spielen ungeschlagen und hat zu Hause aus 12 Partien, 16 Punkte geholt.
Das Hinspiel in der Barockstadt, entschied der 1.FCB knapp mit 2:1 für sich.
Also Fans und Freunde, unterstützt unser Team auch am Neckar, damit wir dann nächste Woche gestärkt ins Topspiel gegen den SV Sandhausen II gehen können.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner