1.FC Bruchsal startet erfolgreich in den Mai

2. Mai 2019

1.FC Bruchsal startet erfolgreich in den Mai

Besser hätte der Monat Mai für den 1.FCB nicht starten können, verdient und klar besiegte die Schneider-Truppe am frühen Mittwochabend die TSG aus Weinheim mit 2:0.
Damit bringt es der 1.FCB auf stolze acht Spiele ohne Niederlage und sieben davon waren Siege.
Selbstbewusst und erneut bestens eingestellt begann der 1.FCB das Spiel und brauchte nicht lange auf die erste Chance warten.
Bereits in der 4.Minute musste der TSG-Keeper nach einem Freistoß von Carsten Walther zugreifen. Kontrolliert spielte die Mannschaft vom 1.FC weiter und erspielte weitere Möglichkeiten. Aber auch die Gäste hatten ihre Möglichkeit durch Aiman Kurt (13.).
Der 1.FCB übernahm immer mehr die Spielkontrolle und erspielte sich weitere Möglichkeiten. C.Walther scheiterte in der 28.Minute noch knapp, als sein Ball aus der 2.Reihe über das Gehäuse ging, doch in der 33.Minute dann doch die überfällige Führung. Nach einer Balleroberung von Sebastian Rutz und seinem Pass in die Tiefe, setzte sich Dragan Peric im eins gegen eins durch und legte den Ball am herauskommenden Keeper vorbei ins lange Eck zum 1:0.
Dabei blieb es bis zum Halbzeitpfiff von Schiedsrichter Christopher Funk. Der zweite Durchgang war zunächst etwas ausgeglichener, jedoch blieb der 1.FCB die spielbestimmende Mannschaft. Coach Schneider brachte in der 60.Minute Ursino Lima für Alper Demirci in die Partie und nur 3 Minuten später noch Fabian Geckle für Dragan Peric.
Die zwei Einwechslungen brachten in der 77.Minute dann auch die Entscheidung. Ein Ball von Rutz spielte Ursino Lima auf Fabian Geckle, der von halblinks in lange Eck zum 2:0 vollendete.
Damit war die Partie in der Christian Reuer für einen erneut starken Schongar in der 78.Minute kam, entschieden.
Die Weinheimer hatte nun nichts mehr entgegen zu setzten und hatten in der Folgezeit noch Glück nicht höher ins Hintertreffen zu geraden, da Geckle in der 86. Und 88. Minute noch zwei Möglichkeiten hatte. In der 90 +2. Minute kam noch Felix Mumbach zu seinem zweiten Kurzeinsatz.
Nach dem Schlusspfiff sah man nur zufriedene Gesichter und der Jubel über das erreichte war groß.
Coach Mirko Schneider „Wir waren nach 15 Minuten gut im Spiel und haben erneut durch eine gute Teamleistung und die Mentalität das Spiel verdient gewonnen. Durch den Sieg haben wir etwas den Anschluss an die Verfolgergruppe gefunden und schauen jetzt einfach was noch möglich ist. Wir verspüren keinen Druck, sondern haben einfach nur Spaß.“
Auch Tobias Schongar meinte, dass man den Spaß vom Training mit ins Spiel nehme und die Ergebnisse einfach stimmen.
Am kommenden Sonntag geht es für den 1.FCB zum Tabellenführer VFB Gartenstadt und auch dort will man erneut mit Selbstvertrauen und Spaß die Sache angehen.

1.FC Bruchsal: Terzpoulos – Morilla Morito, Kaykun, Malsam, Diebold, Walther, Peric (63. Geckle), Demirci (60. Ursino Lima), Schiek (90.+2 Mumbach), Schongar (78. Reuer), Rutz.

Bank: Merz (ETW), Reuer, Geckle, Mumbach, Ursino Lima

Tore: 1:0 (33. Peric), 2:0 (77. Geckle)

Trainer: Schneider, Böhmer

Schiedsrichter/in: Christopher Funk (Eppelheim), Dominik Genthner, Christopher Hepp

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner