1.FCB will verlorene Punkte im Auswärtsspiel beim VFR Gommersdorf zurückerkämpfen

15. Oktober 2019

1.FCB will verlorene Punkte im Auswärtsspiel beim VFR Gommersdorf zurückerkämpfen

Am kommenden Samstag geht es für Mirko Schneider und seine Jungs an die Jagst zum VFR Gommersdorf. Nach der bitteren Heimniederlage am vergangenen Wochenende gegen Walldorf wo man sich als besseres Team mit 0:2 geschlagen geben musste, sollen die verlorenen Punkte nun beim Tabellenfünfzehnten eingefahren werden.

Der VFR Gommersdorf hat mit 9 Punkten allerdings nichts zu verschenken und wird sich voll reinhängen, zumal sie zu Hause gegen den 1.FCB aus bislang zwei Spielen, zwei Niederlagen einstecken mussten.
Zu Hause ist der VFR in dieser Saison jedoch alles andere als eine Macht und holte bis jetzt aus 6 Spielen lediglich einen Sieg und 2 Unentschieden.
Die Jungs von Mirko Schneider fühlen sich in der Fremde dagegen sehr wohl und holten aus 5 Partien schon 3 Siege und 1 Unentschieden, nur in Mutschelbach musste man sich geschlagen geben.
Mirko Schneider zeigte sich Anfang der Woche kämpferisch „Es ist ein neues Spiel, wir müssen einfach wieder konzentriert sein, alles abrufen und wieder eine Topleistung abliefern. Wenn wir die Chancen, die wir bekommen werden, verwerten werden wir hoffentlich die weite Heimreise mit 3 Punkten antreten.“
Über personelle Situation kann der Coach so früh in der Woche noch nichts sagen, sicher ist nur das Dogancay und Daniel Schiek aufgrund ihrer roten Karten vom Wochenende fehlen werden.

Zum weitesten Auswärtsspiel der Saison wird der 1.FCB wieder einen Bus einsetzen und so die 145 km gemeinsam abfahren. Anstoß in Gommersdorf ist um 15:30 Uhr und natürlich freuen wir uns über jeden Fan, der die Mannschaft auch im Hohenlohekreis unterstützt.

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner