Deutlicher Erfolg in Gommersdorf

20. Oktober 2019

Deutlicher Erfolg in Gommersdorf

Beim Gastspiel am Samstag in Gommersdorf siegte die Schneider Truppe ohne Mühe klar mit 6:0. Dabei fehlten dem Coach neben den gesperrten Schiek und Dogancay noch Walther, Can und Patrick Berecko. Dennoch dominierte der FC das Spiel über die gesamten 90 Minuten und verkürzten damit den Abstand auf Tabellenführer Walldorf bis auf einen Zähler.

Der 1.FCB legte gleich los wie die Feuerwehr und hatte in der 9.Minute die erste gute Chance in Führung zu gehen, doch weder der Schuss von Jonas Malsam noch der Nachschuss von Fabian Geckle fanden den Weg über die Linie. Der 1.FCB machte das Spiel und lies Ball und Gegner laufen. Nach einem Freistoß von Tobias Schongar von links außen lenkte Jonas Malsam den Ball zu Bozkurt, der zum 0:1 vollendete. Der VFR hatte sich vom Rückstand noch nicht richtig erholt, da zappelte der Ball erneut im Netz, Torschütze Jan Malsam, der einen Nachschuss im Netzt unterbrachte.
In der Folgezeit dominierte der FC das Spiel noch mehr und wie schon gegen Walldorf wurden zahlreiche Torchancen erspielt. Der Gegner hatte keine Zeit und keine Mittel sein eigenes Spiel aufzuziehen und konnte somit nur reagieren. Nachdem Geckle und Morilla Morito ihre Chancen vergaben, traf Jan Malsam in der 32.Minute zum 0:3.
Mit dieser klaren Führung ging es in die Halbzeitpause.
Die zweite Hälfte begann etwas zäh, doch mit der Zeit hatte der 1.FC wieder alles im Griff und setzte sein Spiel fort und erspielte sich einige Chancen, die zunächst aber ungenutzt blieben. Francis Bediako kam in der 68.Minute für Demirci in die Partie und in der
69.Minute ging es im VFR Strafraum drunter und drüber und daraus resultierte das 0:4 durch Geckle. Der Torhunger war aber immer noch nicht gestillt bei der Schneider-Truppe, in der 77 scheiterten Jonas und Jan Malsam kurz hintereinander am VFR Keeper. Jan Malsam umspielte in der 85.Minute gekonnt den Keeper und auch ein Abwehrspieler auf der Linie kam nicht mehr dran und so stand es 0:5. Ersatztorwart Chrisovalantis Terzopoulos kam unter Jubel in der 89.Minute zu seinem Feldspieleinsatz, für ihn machte Jan Malsam Platz. Nur eine Minute später das 0:6 durch Bozkurt.
Mit diesem Ergebnis wurde das Spiel dann wenig später gegen überforderte Gommersdorfer auch beendet.

Ein zufriedener Mirko Schneider meinte nach dem Spiel „Unterm Strich ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Wir hatten genug Torchancen um noch höher zugewinnen, aber ich bin froh das wir so eine konzentrierte Leistung abgerufen haben, denn es war schon anstrengend heute, mit 2 Stunden Fahrt sind wir etwas spät angekommen. Die Jungs mussten direkt in die Besprechung und sich gleich warm machen. Von daher ein großes Kompliment an die Mannschaft, dass sie es trotz der Anstrengungen so souverän gemacht hat und bin ich auch stolz auf die Jungs. Es war schön und tut uns auch gut, nachdem wir letzte Woche auch die bessere Mannschaft waren, aber ohne Punkte dastanden.“

Aufstellung 1.FC Bruchsal:
Merz (TW), Morilla Morito, J.Malsam (C) Diebold, Geckle (69.Min. Martines), Jan Malsam (89.Min. Terzopoulos), Legner (80.Min. Bortnikov), Peric, Demirci (68.Min. Bediako), Bozkurt, Schongar

Bank:
Terzopoulos, Bortnikov, Bediako, Martines

Tore:
0:1 (20. Min. Bozkurt), 0:2 (21.Min. Malsam, Jan), 0:3 (32. Min. Malsam, Jan), 0:4 (69. Min. Geckle), 0:5 (85. Min. Malsam, Jan), 0:6 (90. Min. Bozkurt),

Trainer:
Schneider, Böhmer

Schiedsrichterin: Chantal Kann (Walzbachtal), Christian Scharun, Alessio Remili

NEU IM FANSHOP

Fanshop
Werbepartner